Dirigent gibt sein Amt nach über 20 Jahren auf

Holger Vogel begann als Trompeter beim Musikverein Gussenstadt. Im Laufe der Zeit wurde er Jugendleiter. Seit 1996 ist er Dirigent der Gussenstadter Blasmusik. Dieses Amt hat er, zum Bedauern des Vereins, nach dem Kreismusikfest niedergelegt.
Holger war nicht nur über 20 Jahre musikalischer Leiter beim Musikverein Gussenstadt, sondern bildete auch, zusammen mit seiner Frau Silke, das Gesangsduo „Holger und Silke“. Unter seiner Leitung konnten die musikalischen Leistungen immer weiter gesteigert werden, vor allem bei den Albkonzerten und Jahresfeiern. Neben den musikalischen Leistungen hatte er auch immer gute Ideen für das Bühnenbild. Während seiner Amtszeit entstanden 2 CDs. Bei mehreren Wertungsspielen in der Mittel- und Oberstufe wurden die Leistungen mit der Höchstwertung „Hervorragend“ bewertet. Trotz aller Arbeit war ihm der Zusammenhalt bei einer guten Kameradschaft immer sehr wichtig.
Den Gussenstadter Musikern war es ein großes Anliegen, für seinen großartigen Einsatz noch einmal Dankeschön zu sagen. So verabschiedeten sie ihren langjährigen Dirigenten mit einem Ständchen und einem Geschenk.
Seit einiger Zeit wird um einen neuen Dirigenten oder eine Dirigentin geworben. Bernd Kramer hat sich bereit erklärt, dem Verein zu helfen. Er übernimmt vorübergehend die musikalische Leitung.

Abschiedsstaendchen Holger

Auf dem Bild sind zu sehen (von links): Die Vorstände Tanja Strobel und Stefan Ruoff, sowie Silke und Holger Vogel

Besucher:

Heute 18

Gestern 39

Woche 215

Monat 517

Insgesamt 69026

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuell:

Links: